Grundschulverbund Weiden-Linden in Würselen
Grundschulverbund Weiden-Linden in Würselen

Klassenfeste

Jede Klasse entscheidet für sich, welche Feste sie im Jahresverlauf feiern möchte.

Das können sein:

-        Kennenlernnachmittage

-        Herbstwanderungen mit Picknick

-        Weihnachtsfeiern

-        Bastelnachmittage mit gemütlichem Beisammensein

-        gemeinsames Frühstück

-        Grillnachmittage

-        Abschlussfeiern

-        usw.

 

Projektwoche

Im regelmäßigen Rhythmus findet an unserer Schule eine Projektwoche statt, in der die Kinder in jahrgangsübergreifenden Gruppen gemeinsam an einem ausgewählten Thema arbeiten. Höhepunkt dieser Projektwoche ist der Präsentationstag, an dem die einzelnen Projektgruppen ihre Ergebnisse vorstellen.

 

Schulfest

Einmal im Jahr feiern wir an jedem Standort ein großes Schulfest, das gleichzeitig unser Tag der offenen Tür ist. Die Kinder denken sich mit ihren Klassenlehrerinnen ein buntes Programm von Darbietungen aus und können auch selber – mit einem Laufzettel ausgestattet – die Spiele ausprobieren. Der Förderverein, unterstützt durch die gesamte Elternschaft, versorgt uns mit Kuchen, Grillwürstchen und leckeren Salaten.

 

Sponsorenlauf

Alle zwei Jahre findet vor dem Schulfest ein Sponsorenlauf statt. Die Kinder suchen sich Sponsoren, die pro gelaufene Runde einen bestimmten Geldbetrag spenden. In Weiden wird die Hälfte des eingenommenen Geldes traditionell an den Verein Hilfe für Ntotroso e.V.  gespendet, die andere Hälfte bekommt der Förderverein, der damit viele wichtige Dinge für die Schule anschaffen kann. In Linden wurde der Erlös der letzten Läufe den Klinikclowns und ebenfalls dem Förderverein gespendet.

 

Ntotroso – Projekt in Weiden

Seit vielen Jahren unterstützen wir den Verein Hilfe für Ntotroso e.V. ( www.ntotroso.net) Der Verein hat schon viele Hilfsprojekte für den kleinen Ort in Ghana ins Leben gerufen. Alle vier Jahre führen wir eine Projektwoche zum Thema Afrika durch und sammeln am Schulfest durch den Verkauf selbstgebastelter Sachen Spenden. Außerdem wird die Hälfte des Erlöses des alle zwei Jahre stattfindenden Sponsorenlaufs gespendet.

 

Monatstreffen in der Aula

Einmal im Monat beginnen wir den Tag mit gemeinsamem Singen in der Aula. In der Woche vorher werden dafür drei Lieder von allen Kindern geübt. So beginnen wir den Tag mit guter Laune, und unser Liederrepertoire wird fast von alleine immer größer.

Bei dieser Gelegenheit werden außerdem die Knobelaufgaben des Monats vorgestellt. Viele mathematisch begabte Kinder haben schon die ersten Ideen und würden am liebsten gleich mit dem Knobeln beginnen. Aber Achtung! So leicht wie es auf den ersten Blick erscheint, ist es natürlich nicht…

Immer wieder im Laufe des Schuljahres nutzen wir diesen Schultreff für kleine gemeinsame Feiern. Ganz gleich, ob wir die neuen Streitschlichter vorstellen oder die Mathe-Asse des 4. Schuljahres oder die besten Sportler ehren, oder … Es findet sich immer wieder ein Grund zum Feiern. Das macht Spaß und stärkt die Schulgemeinschaft.

 

Einschulungsfeier

Für die Schulneulinge beginnt die Schulzeit mit einem Gottesdienst. Sie lernen dort bereits ihre Paten aus dem 4. Schuljahr kennen. Im Anschluss haben unsere Schulneulinge ihre erste Unterrichtsstunde. Außerdem werden die Kinder bei einer kleinen Feier von der Schulgemeinschaft begrüßt.

 

Paten

An unserer Schule gibt es für jeden Schulneuling einen Paten oder eine Patin aus dem 4. Schuljahr. Diese Paten helfen den Erstklässlern beim Einstieg in den Schulalltag. Gerade am Anfang finden häufig gemeinsame Aktivitäten der Patenklassen statt, z.B. ein Patenfrühstück, eine Schulrallye und Bastelstunden.

 

Kulturstrolche

Ab dem 2. Schuljahr nehmen die Kinder an der Aktion „Kulturstrolche“ der Stadt Würselen teil. Es gibt z.B. ein Mitmachkonzert auf Burg Wilhelmstein, Besuche eines Tanzstudios, Stadtführungen oder Besuche einer Kunstschule.

 

Lesen und Vorlesen

An unserer Schule spielt das Lesen eine wichtige Rolle. Neben den täglichen, individuellen Leseeinheiten, finden im Jahr besondere Aktionen rund ums Buch statt:

Jedes Jahr im November – Tag des Buches – findet unser Vorlesetag statt. Wir laden Gäste (Eltern, Bürgermeister, u.a.), die entweder aus mitgebrachten oder aus von der Schule zur Verfügung gestellten Büchern vorlesen. In gemütlicher Atmosphäre lauschen die Kinder den Geschichten.

 

Alle zwei Jahre führen wir eine Lesewoche durch. Jeden Tag arbeiten alle Klassen mindestens drei Stunden fächerübergreifend an einem Leseprojekt.

Einmal im Jahr laden die Drittklässler die künftigen Schulneulinge in die Schule ein, um ihnen vorzulesen oder sie besuchen die Kinder im Kindergarten und lesen ihnen dort vor.

 

 

Gottesdienste

Besondere Gottesdienste gibt es zur Einschulung, zu Sankt Martin, Weihnachten und Ostern. Zum Schuljahresende werden die Viertklässler von der Schulgemeinschaft in einem feierlichen Gottesdienst verabschiedet. Diese Feiern werden durch Kinder und Lehrer einer Jahrgangsstufe gemeinsam vorbereitet. Zusätzlich finden einmal im Monat für die Klassen 2 sowie für die Klassen 3 und 4 Schulgottesdienste statt.

Viele Eltern nehmen die Gelegenheit gerne wahr, an diesen Feiern teilzuhaben.

 

Sankt Martin

Im Herbst feiern wir das St.-Martins-Fest mit musikalischem Umzug, Feuer, Brezeln und warmen Getränken. Eine Gemeinschaft Weidener Eltern und der Brauchtumsverein aus Linden übernehmen die Organisation des Festes. Mit tatkräftiger Unterstützung der Fördervereine wird dieser Abend für Kinder und Erwachsene immer wieder zu einem besonderen Erlebnis.

 

Adventsfeiern

In der Adventszeit beginnen wir in Weiden jede Woche mit einer kleinen gemeinsamen Adventsfeier in der Aula. Einzelne Kinder, kleine Gruppen oder auch Klassen tragen etwas zur Vorweihnachtszeit passendes vor und wir singen alle gemeinsam traditionelle und neue Weihnachtslieder.In Linden findet in dieser Zeit wöchentlich ein adventliches Singen in St. Nikolaus statt. So stimmen wir uns alle auf diese besondere Zeit ein.

 

Theaterbesuche

Jedes Jahr besuchen wir das Weihnachtsmärchen im Stadttheater Aachen.

 

Karneval
Am „Fettdonnerstag“ verwandeln sich Aula (in Weiden) und Forum (in Linden) in ein Tollhaus. Kinder und Lehrerinnen sind verkleidet und feiern mit einem schwungvollen Programm Karneval. Sogar der Karnevalsverein kommt mit Prinzessin/ Prinz und ihrem/ seinem gesamten Gefolge, es wird gesungen und getanzt. Meistens fliegen hier schon die ersten Kamelle.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verbundschule KGS Broichweiden - GGS Linden-Neusen